z. B. für Kartoffelkroketten, Kartoffelroulade

  • 300 g mehlige Kartoffel (netto)
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 80 g Mehl

Salz, weisser Pfeffer, geriebene Muskatnuss nach Geschmack

Die Kartoffeln am Vortag kochen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Die Menge reicht für 2 – 3 Portionen Kartoffelkroketten oder eine kleine Kartoffelroulade. Für letzteres eher die doppelte Menge.

Grundrezept Kartoffelteig

Print Friendly, PDF & Email