Für das Blutorangeneis:

500 ml frisch gepresster (Blut)Orangensaft

150 g Zucker

150 ml Wasser

1 EL Zitronensaft

2 Eiweiß

20 g Zucker

3 cl Cointreau

Den Orangensaft auf die Hälfte einkochen.

Wasser und Zucker 3 Minuten lang kochen.

Den reduzierten Orangensaft und den Zitronensaft mit dem Wasser verrühren und abkühlen lassen.

Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen.

Den Orangenliqueur in die abgekühlte Masse rühren und den Eischnee unterheben.

In der Eismaschine gefrieren lassen.

Für die Mandelplätzchen:

2 Eiweiß

100 g Zucker

50 g Butter

50 g Mehl

50 g gehobelte Mandeln

Das Eiweiß mit dem Zucker verrühren, aber nicht steif schlagen.

Das Mehl und die abgekühlte, zerlassene Butter unterziehen.

Auf ein Backblech mit Backpapier Teigklekse im Durchmesser von etwa 8 cm geben und mit den gehobelten Mandeln betreuen. Im bei 180 Grad vorgeheizten Backofen 8 Minuten backen.